Home

Unterricht bei Victor Smolski - Teil 2

Um fünf nach acht öffnete Victor uns dann die Tür. Dreieinhalb Stunden später waren wir zwar merklich erschöpft, aber man hätte uns das Grinsen schon aus dem Gesicht hämmern müssen:

Dann schnell wieder ins Auto, zurückballern. Kurze Pause mit Nickerchen und um 5 waren wir dann auch schon wieder in Coburg. 

It's a long way to the top if You wanna Rock'n'Roll!

Additional information